Der Ball rollt in Schottland!

Hallo liebe Freunde,
nachdem ich für eine längere Zeit abgetaucht bin…jetzt bin ich wieder da.

Nach der WM in Frankreich rollt der Ball nun in Schottland!
Aber kurz zu Frankreich.
Ich war auch ab dem 1/4 Finale vor Ort.
Mit meinem Torwarttrainerteam haben wir die WM Torhüterinnen analysiert.
Dafür hatten wir ab dem 1/8 Finale alle Spiele bis ins kleinste Detail des Torwartspiels im Fokus.
Eine intensive aber auch sehr interessante Aufgabe.
Nun bereiten wir alles auf und dann nehmen wir uns die auffallenden Details mit in die Nachwuchs,- sowie Talentförderung.

Das wir mit den Frauen bei der WM nicht über das 1/4 Finale hinaus gekommen sind ist sehr schade.
Damit verbundenen die gescheiterte Qualifikation für die U20 WM.

Dafür stehen wir nun mit der U19 Nationalmannschaft nach zwei Siegen gegen England und Belgien vorzeitig im Halbfinale der Europameisterschaft!

Nun treffen wir am Montag im letzten Gruppenspiel auf Spanien.
Das Spiel könnt ihr um 17 Uhr eurer Zeit auf Sport 1 verfolgen.

Zudem haben wir uns wieder für die U20 WM 2020 qualifiziert.
Der Austragungsort ist noch nicht bekannt!
Für die Mädels und ihre Entwicklung ist das top!
Ein Jahr mehr internationale Erfahrung sammeln ist Gold wert!

Und wieder einmal U20 WM…
Ich bin nun seit 10 Jahren als Torwarttrainerin der U15-U20 Nationalmannschaften beim DFB und wir haben uns immer ohne Unterbrechung alle 2 Jahre qualifiziert!
Das ist schon eine top Leistung!!

2010 Deutschland, 2012 Japan, 2014 Kanada, 2016 Papua Neuguinea und 2018 Frankreich!
Vor meiner Zeit hat Silvia Neid sich 2004 für die WM in Thailand qualifiziert und Maren Meinert 2006 für Russland und 2008 für Chile!

Da darf man wirklich sagen, dass wir mit Maren Meinert als Trainerin mehr als nur erfolgreich sind und waren!

Qualifikationen sind ja keine Selbstläufer!
Und 16 Jahre ohne Unterbrechung…Chapeau!

Nun geht es auf den Trainingsplatz…
Die Mädels die gespielt haben machen Regeneration und mit dem Rest der Mannschaft wird eine Stunde trainiert!

Der Nachmittag ist bis auf die Analyse des Belgien Spiels frei.
Die UEFA hat eine Players Party in Glasgow organisiert.
Da fahren wir später hin.

Wir haben es hier recht schön erwischt.
Der kleine Ort Westerwood hat zwar im Prinzip nichts zu bieten, dennoch haben wir ein nettes Golfhotel mit viel grün.

Die Trainingsbedingungen sind top und das ist für uns das Wichtigste!

Am Dienstag ziehen wir dann nach Glasgow um.
Aber bis dahin werden wir uns erstmal auf Spanien fokussieren!
Eins nach dem Anderen!

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende.
Teils sonnig, aber auch verregnete Grüße aus Schottland

Eure Silke