Eagles

Silke engagiert sich beim EAGLES Charity Golf Club e. V., einem Wohltätigkeitsverein, der sich nun schon seit über 20 Jahren für Hilfsbedürftige aller Art einsetzt. Regelmäßig treffen sich bekannte Gesichter aus den Bereichen Sport, Film oder Fernsehen, um für den guten Zweck den Schläger zu schwingen.
Die EAGLES-Turniere werden zusammen mit verschiedensten Einrichtungen wie Krankenhäusern, Kirchen, Behindertenschulen, Radio- und Fernsehsendern oder auch Industrieunternehmen veranstaltet, um Spendengelder zu generieren. Seit der Gründung des Vereins 1993 hat der EAGLES Charity Golf Club rund 20 Millionen Euro erwirtschaftet und an Hilfsbedürftige weitergegeben. Oberste Priorität hat dabei eine transparente und unbürokratische Geldübergabe, sodass ein schnelles und sicheres Ankommen der Spenden gewährleistet ist.

Allein beim „Hermes EAGLES Präsidenten Golf Cup“ zum 20. EAGLES-Jubiläum im September 2013 in Bad Griesbach sammelte die Organisation innerhalb von nur drei Tagen sage und schreibe eine Millionen Euro. Mit von der Partie waren, neben Silke,

auch Fußballlegende Franz Beckenbauer, Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinnen, Ex-Boxer Sven Ottke und Hollywood-Star Samuel L. Jackson. Profitiert haben vom golfenden Star-Ensemble unter anderem Stiftungen und Organisationen wie das Kinderhaus Atemreich, das Kinderhospitz Mitteldeutschland oder der Verein Erde und Mensch. Fünf ehrenamtliche Mitglieder bilden den Vorstand des EAGLES Charity Golf Club e.V.: Die Vizepräsidenten Herbert Junge, Elmar Wepper und Karl Hopfner, der Vizepräsident und Schatzmeister Christian Neureuther, sowie der Präsident Frank Fleschenberg, der sich seit mehr als 20 Jahren mit Leib und Seele für diesen gemeinnützigen Verein einsetzt.

Statement:

„Für mich ist es etwas Besonderes und eine Ehre, den „EAGLES“ anzugehören und die Golfschläger für viele tolle und gute Zwecke einsetzen zu dürfen. Dass sich so viele Prominente aus den unterschiedlichsten Spaten für hilfsbedürftige Projekte jeglicher Art engagieren ist nicht selbstverständlich, zeigt aber wie viel jeder gerne weiter und auch zurück geben möchte! Am Besten gefällt es mir, dass alle gleich sind und niemand glaubt, etwas „Besonderes“ zu sein. Das macht das ganze unheimlich sympathisch und rundum familiär!“

Weitere Infos findet ihr unter http://www.eagles-charity.de/