„Stillstand“ in der Bundesliga

vermutlich ist euch schon langweilig, weil der Ball in der 1. und 2. Frauenbundesliga zum kurzen „Stillstand“ gekommen ist.
Aber wer Lust hat kann sich gerne das Finale der B-Juniorinnen Bundesliga am 18.Juni anschauen. Wo das Finale steigen wird, ist noch abhängig von den letzten vier Teams die am kommenden Samstag im Halbfinal Rückspiel gegeneinander antreten werden. Das Rückspiel der TSG 1899 Hoffenheim gegen die Turbinen aus Potsdam bleibt nach einem 2-2 im Hinspiel genauso spannend wie das Spiel des FSV Gütersloh gegen den SC Freiburg die im Hinspiel gegen die Breisgauerinnen 2-0 gewannen. Am kommenden Samstag werden wir wissen wer im Finale stehen wird. Dann steht auch fest, wo das Finale stattfinden wird – ob im badischen St. Leon oder im brandenburgischen Ludwigsfelde.
Heißt: es bleibt spannend.

Sonnenuntergänge sind einfach sowas von schön…

Am Wochenende findet mein Torhüterinnenstützpunkt im badischen Schöneck statt. Der Jahrgang 98 bis 2000 trifft sich dort, um in vielen kleinen Details des Torwartspiels weiter geschult zu werden. Mein Trainerteam und ich werden den Mädels in 3,5 Tagen wieder Einiges mit auf ihren sportlichen Weg geben. Zum Beispiel welche Faktoren eine moderne Torhüterin ausmachen und was sie auf dem Platz „performen“ sollten. Torwartspezifische Trainingseinheiten, das Mitspielen und auch die athletischen Komponenten werden Teile des Lehrgangs werden.
Mehr erfahren

Bei traumhaftem Wetter an der Wedau

Hallo Ihr Lieben,

die Zeit verfliegt unglaublich schnell und „Ratz Fatz“ ist der U14 Länderpokal in Duisburg schon wieder vorbei und die etwa 60 talentiertesten Spielerinnen aus den 21 Landesverbänden wurden für die ersten beiden Sichtungslehrgänge der neuen U15 gesichtet.

Traumhaft schönes Wetter hat uns in der vergangenen Woche an der Wedau begleitet.
Viele Eltern haben die Spiele gesehen und ihre Jüngsten vom Rande angefeuert.
Spannende Spiele und interessante Torhüterinnen Sichtungen standen auf dem Programm.

Nochmals wurde die Werbetrommel gerührt..


Mehr erfahren

Grüße aus Dublin

Hallo Ihr Lieben in der Heimat,

ich stehe noch am Flughafen in Dublin und steige gleich in den Flieger.
Wir dürfen uns nach 3 erfolgreichen Spieltagen über den Einzug in die U19 EM Endrunde, die Ende Juli in der Slowakei stattfinden wird, freuen.

Wir haben die Gruppe A, in die wir gemeinsam mit Irland, Polen und Aserbaidschan gelost wurden, mit 9 Punkten und 9-2 Toren als Gruppenerster abgeschlossen.Im ersten Spiel haben wir Irland mit einem knappen 1-0 besiegt. Das zweite Spiel gegen Polen war kein Leichtes. Polen stand tief vor dem eigenen Tor und die Mädels hatten wohl die Marschroute des Trainers „nicht mitspielen zu wollen“ wortwörtlich genommen. Bis zur letzten Nachspielminute setzten sie diese Vorgabe um. Selbst als sie am Ende mit 2-1 hinten lagen. Dennoch mussten wir erst einmal einem 0-1 hinterher laufen. Nachdem sich Polen doch das ein oder andere Mal über die Mittellinie gewagt hatte, gingen wir kurz nach der Halbzeitpause durch eine Unaufmerksamkeit in unseren eigenen Reihen, mit 0-1 in Rückstand. Ab diesem Zeitpunkt wurde es doppelt schwer. Nina Ehegötz gelang nach ihrer Einwechslung das wichtige 1-1 durch einen platzierten Flachschuss nachdem Steffi Sanders mit einem, wie wir heute wissen, Außenbandriss ausgewechselt werden musste.
Mehr erfahren

Schöne Ostergrüße

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich nun von der U17-Eliterunde in Österreich zurück bin, möchte ich euch ein paar Dinge der letzten Wochen erzählen.
Den rollenden Ball der Frauenbundesliga verfolgt ihr ja alle selbst.
Aber wenn ich mit den Juniorinnen DFB Teams unterwegs bin, bekommt ihr das ja vielleicht nur am Rande mit.

Bei der schönen Arbeit.

Nachdem ich mit der U20 in La Manga war – eine sportlich schöne Reise mit vielen Erkenntnissen nach Spielen gegen England, Norwegen und Japan.
Unser großes Highlight – die U20-Weltmeisterschaft in Papua Neuguinea ist zwar noch ein bisschen weg, aber bevor wir uns versehen, ist der November da und dann geht es auch schon los.
Deshalb stecken wir mit der U20 schon mitten in den Vorbereitungen.
Nun bin ich mit der U17 aus Österreich zurück.
Viele Tage haben wir uns in Vösendorf auf diese Eliterunde vorbereitet.
Das Wetter war top und die Stimmung gut.
Mit einer Teambuilding-Maßnahme – einer modernen Schnitzeljagd durch Wien – ist das Team noch einmal enger zusammen gerückt.
Unabhängig von dieser phantastisch schönen Stadt waren auch diese 2 Stunden für mich eine neue Erfahrung und sehr interessant und spannend.
Mehr erfahren

Es geht wieder los!

Hallo Freunde des runden Leders,

endlich startet auch die Frauenbundesliga mit der Rückrunde und die „Langeweile“ am Wochenende ist vorüber.

Nach einem erfolgreichen Trainingslager mit der U17 im spanischen Salou hatte ich im Anschluss ein paar Heimattage.
Aber keine Angst – diese „freie Zeit“ fülle ich nicht mit Langeweile ;0)
Unser neuer DFB-Ausbildungsleitfaden für Jungs und Mädchen ist in der finalen Phase.
Videos und Bilderserien müssen noch ausgesucht werden und vieles mehr.
Außerdem investiere ich gerade ein bisschen Zeit in die Überarbeitung des FIFA Ausbildungshandbuches.
So war ich nun 2 Tage in Zürich und habe mit den ehemaligen Nationaltrainerinnen Hope Powell aus England und Anne Noe aus Belgien zusammengesessen, diskutiert und philosophiert.

Schlürfen im Kaffelabor.

Die GEPA feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag.
Im Zuge dieses Jubiläums durften die Kunden der GEPA ihre guten Zukunfts-Wünsche an die GEPA senden.
Von 1300 Einsendungen wurden 10 Wünsche ausgesucht.
Von diesen 10 Wünschen wurden nochmals die besten 3 Wünsche/ Sprüche von einer Jury ausgewählt.
Diese Wünsche wurden prämiert und zieren nun die Hauswand der GEPA in Wuppertal.
Ich habe die GEPA in Wuppertal besucht und mir auch eine Kaffeeverkostung nicht nehmen lassen.

Für mich geht es in dieser Woche zur Eliteschulentagung nach Wolfsburg.
Am kommenden Sonntag zieh` ich mir dann mal wieder die „Kickschuh“ an und spiele mit dem 1.FFC 08 Niederkirchen beim Ü35 Futsal Turnier in Obersülzen mit, bevor wir mit der U19 mit einem Kurzlehrgang in Duisburg in das neue Jahr starten werden.

Nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße,
Eure Silke