U20 mit Sieg im letzten Gruppenspiel

Hallo liebe Freunde des Frauenfußballs,
nun ist es fix.
Nach unserem 3-2 Erfolg über Haiti sind wir ins U20 WM Viertelfinale eingezogen.
Mit 9 Punkten und 6-2 Toren haben wir uns als Gruppenerster durchgesetzt.

Das gestrige Spiel gegen Haiti war kein Leichtes.
Wir haben unsere Mannschaft einmal komplett „ auf den Kopf“ gestellt.

Nun sind, bis auf unsere dritte Torhüterin Charly Voll und die etwas angeschlagene Annalena Rieke alle Spielerinnen zum Einsatz gekommen.

Durch Tore von Laura Freigang, Kristin Kögel und Klara Bühl gingen wir mit 3-0 in Führung.

Durch ein Freistoßtor stand es plötzlich 3-1.
Da sahen wir in der Abwehr nicht wirklich souverän aus.
Auch den 3-2 Anschlußtreffer hätten wir besser verteidigen können.

Aber so ist das manchmal im Fußball.
Eine Unachtsamkeit, sich einmal verschätzt und der Ball zappelt im Netz.

Es gibt immer Stellschrauben die noch optimiert werden können.
Das wissen wir selber.

Nachdem 8 neue Spielerinnen im Vergleich zu den ersten beiden Spielen in der Startformation standen, konnte sich jede Spielerin zeigen. Daran sieht man das wir sehr breit aufgestellt sind und das ist für unser Team optimal.

Nun wartet im Viertelfinale am kommenden Freitag um 19.30 Uhr Japan auf uns.
Eurosport 1 wird unser Spiel live zeigen.
Und ich kann euch schon jetzt versprechen:
Das wird ein spannender Fußballabend!

Unsere Koffer wurden am Morgen gepackt und sind schon wieder ausgepackt.
Von Dinard sind wir nach Vannes gezogen.
Nun sind wir im Hotel Residence Lancelot Nähe Ploermel angekommen.

Unser „Haus am See“ liegt sehr idyllisch.
Insgesamt hatten wir bis jetzt 3 unterschiedliche „Kurzheimaten“.

Erst unser tolles Hotel am Meer, dann unser stadtnahes Hotel in Vannes und nun sind wir im letzten Domizil angekommen und schauen genau auf einen großen See mitten im Grün.

Die erste Trainingseinheit haben wir heute Vormittag schon absolviert.
Das Spiel gegen Haiti haben wir mit der Videoanalyse am Abend abgehakt.

Nun schauen wir konzentriert auf Japan.

Euch wünsche ich eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße
Silke

PS: Es gibt auf der Seite des DFB auch ein Video über unsere Arbeit. https://tv.dfb.de/video/die-drei-torhueterinnen/22467/