Willkommen im neuen Jahr

Liebe Freunde,

das Jahr 2017 haben wir hinter uns gelassen.
Es war spannend, ereignisreich und hoffe auch bei euch zufriedenstellend.

Bevor ich mit einigen News starte möchte ich euch für 2018 alles Gute, aber in erster Linie Gesundheit wünschen!

Nun sind im neuen Jahr schon wieder fast 11 Tage vergangen.
Ich frage mich jedes Mal wo die Zeit geblieben ist.
Unglaublich wie schnell die ins Land gezogen ist

Im Moment sitze ich täglich am Schreibtisch denn wir starten erst in 2 Wochen mit der U19/ U20 in unser sportliches Highlight Jahr 2018.

Deshalb gibt es Einiges nach bzw. vorzubereiten.

Unsere U17 geht wie jedes Jahr in 2 Tagen ins Wintertrainingslager nach Spanien.

Im schönen Salou bereitet sich die Mannschaft von Anouschka Bernhard auf die U17 Eliterunde, die vom 16.-28.03.in Deutschland stattfinden wird, vor.

Nur der Gruppenerste wird sich direkt für die Europameisterschaft in Litauen (05.-22.05.18) qualifizieren.

Das Fernziel wäre die WM im November in Uruguay….aber vorher gibt es ein paar Hürden zu überwinden.

Wir werden in Kaiserau mit einem Lehrgang in das neue Jahr starten.

Und unter „Wir“ verstehe ich die U19/ U20 die meine Hauptmannschaften sind, also Priorität haben.

Über ein Wintertrainingslager Ende Februar geht es dann vom 02.-10.04.17 zur Eliterunde in die Slowakei.

Dort wollen wir uns für die U19 Europameisterschaft die vom 14.-31.07.18 in der Schweiz stattfinden wird, qualifizieren.

Da wir in diesem Jahr die U20 Weltmeisterschaft in Frankreich spielen (02.-25.08.17), werden wir mit zwei unterschiedlichen Mannschaften das Jahr 2018 bestreiten

Der Jahrgang 2000 spielt eher die U19 Eliterunde während der Jahrgang 98 und 99 die WM – Mannschaft bilden wird. Sicherlich wird es u.U. noch die ein oder andere Verschiebung in den Jahrgängen geben, aber so sieht das Jahr aus.

Am Montag geht es zum jährlichen Verbandssportlehrer Seminar nach Kaiserau.

Dort treffen sich alle Verbandssportlehrer/ Innen zum jährlichen Austausch.

Ende Januar steht mein 3. Block der UEFA-Torwarttrainer-A-Lizenz an und schon ist der Januar vorbei.

In der Zwischenzeit bin ich dann auch noch ein Jährchen älter geworden.
Was will man machen?
Jünger werden wir alle nicht mehr ;0)

 

Nun schicke ich euch in eine schöne Restwoche.
Lasst es euch gut gehen

 

Liebe Grüße Eure Silke